Füsse küssen Küste

Wir haben unseren Bulli auf der roten Erde der Algarve neben dem Praia da Ingrina geparkt, um eine Nacht dort zu verbringen. Am nächsten Tag beschließen wir auf den Klippen gen Westen zum nächstgelegenen Praia do Barranco zu laufen. Dieser Strand ist in der Algarve ein Star und besser als „Hippiestrand“ bekannt.

Da es am nächsten Tag stark windet und bewölkt ist, packen wir uns gut ein und spazieren los. Der Weg schlängelt sich entlang der Klippen, die Ausblicke sind immer wieder zum Staunen und an engen Wegpassagen werden mir die Knie weich. Die Abbruchkanten sind hier wild und so manches Mal machen wir einen Bogen um einen Pfad, der mir dem Abgrund zu nah ist…

Auf einer kleinen Ebene machen wir eine kurze Rast. Wir finden Reifenspuren und Reste von Lagerfeuern. Hier ist wohl keine Klippe vor Touristen sicher. Und wir dachten, wir befinden uns eine gute halbe Stunde nach Aufbruch in der Wildnis.

Noch einige Schritte nach Westen und unser Blick über die nächste Klippe gibt den Blick frei auf den Praia do Barranco. Ein echt schöner Strand umramt von hohen Felsen und vielen kleinen und größeren Steinen, die zu Strandburgen aufgehäuft sind. Im Sommer ist es hier sicherlich sehr voll, heute stehen hier nur ein paar Womos rum. In 3 Tagen ist Hippiemarkt in Barão de São João, wahrscheinlich sichern sich die meisten jetzt schon einen guten Platz vor Ort und somit ist der Parkplatz hier unerwartet leer.

Leider ist uns das Wetter zu kalt für ein Bad, so machen wir kehrt, diesmal auf einem anderen Wanderweg ein bißchen ab von den Klippen jedoch genauso schön. Am Wegesrand entdecken wir wilden Thymian, Rosmarin, Wacholder und andere duftende Stäucher, wie die Zistrose. Hier eine Auswahl der vielen Küstenblüten:

3 Kommentare zu „Füsse küssen Küste

  1. Hi ihr zwei wanderer, was für wunderbare fotos. Ich bin sehr berührt von der wildheit und schönheit dieser landschaft. Ihr erlebt wirklich viel!! Und darüber freue ich mich sehr, so sehr. Hier ist zur zeit nur sturm und regen, halt oft unser winter oder vorfrühling. Wie gut, dass ihr euch auf den weg gemacht habt. Toll macht ihr das ,und ich bin so stolz darauf. Liebste grüsse Mama und Ana’D.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.